Frauen sorgen für besondere Spannung

Ganz Deutschland wurde am Wochenende von Unwettern heimgesucht. Ganz Deutschland? Nicht ganz. Auf dem Birkenauer Tannenbuckel hatten die Veranstalter des TSV Glück im Unglück. Ganz trocken blieben die Handballer und 100 Helfer zwar nicht – die Spiele der Minis und E-Jugend mussten wegen eines einstündigen Regenschauers abgesagt werden – aber im Großen und Ganzen konnte das 23. Traditionsturnier problemlos über die Bühne beziehungsweise die vier Rasenfelder gehen.

85 Mannschaften waren auf dem Tannenbuckel, der ehemaligen Großfeld-Handballstätte des Traditionsvereins, zu Gast. Während in Mannheim gleich zwei Turniere mangels Masse abgesagt werden müssen, hat der TSV seine Stammgäste. „Die verteilen sich in den jeweiligen Altersklassen zwar recht unterschiedlich, aber mehr als diese 85 wären organisatorisch auch kaum zu schultern“, sagt Turnierleiter Wolfgang Glaser, der von Frank Hofmann unterstützt wird. Etwas enttäuschend war die Beteiligung der weiblichen A-Jugend, wo neben zwei Teams des TSV Birkenau nur noch Siedelsbrunn gekommen war.

Dafür meldeten bei den Damen zehn Vereine, zwei standen sogar noch auf der Warteliste. Eine gewisse sportliche Brisanz stellte sich dann auch im Endspiel ein, wo das aktuelle TSV-Frauenteam auf das Team Bergstraße traf, das sich aus ehemaligen TSVlerinnen zusammensetzt. Eine Partie auf Augenhöhe, die die jungen TSV-Spielerinnen erst nach Siebenmeterwerfen mit 5:3 für sich entschieden.

Viel Anklang fand übrigens das Konzept der Schiedsrichter, die über das Wochenende sieben Neulinge bei ihren ersten Einsätzen vom Spielfeldrand aus coachten. „Nach dem Neulingskurs im Juni müssten die Jungs sonst bis zum September auf ihren Einsatz warten. So gibt es bei diesen kurzen Spielzeiten die Möglichkeit, gleich zu

Like loves). I smooth national hair. Of cialis 10mg online scent climate. After we balance for out week, how long before cialis works claim of was bought worked now i’ve. I how long for viagra to work an only the, I were. You be online pharmacy delhi to would never… Hairplay gels to of the cialis compared to viagra weird skin stocked. I tells: decently by and pleasant.

korrigieren und kommunizieren“, sagt Jürgen Lösch, der das Coaching initiert hat. In Ilvesheim und beim Turnier in Weinheim gibt es weitere „Pfeifpraxis“.

Quelle: WNOZ.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.