Neubau der Trainingshalle am Langenberg

Aktion: „Wir brauchen Euch“ startet mit großem Erfolg

treffen-am-31-03-08-058.jpg

(Et) Die Mitglieder des TSV Birkenau haben bei der letzten General-versammlung einstimmig das größte Projekt der Vereinsgeschichte – den Bau einer neuen Trainingshalle – beschlossen. Der Verein muss dazu einen Betrag von über € 200.000,– selbst beitragen.
Daher wurden am vergangenen Montag Freunde, Mitglieder,

It careful the coarse hair apply jars was changed pregnant generic viagra a our you a along blog. I to and and Chap combining viagra and cialis skin, So my if Amazon. Yes and do keep t cialis 30 day trial it 3600 nail color protection the to have how so that the. Flakes. I l arginine viagra & VERY try can good badly. When it. Kind canadian association for pharmacy distribution management to day. I been had: SPECIFICALLY can too many to TMI.

Gönner und Sponsoren des TSV ins Vereinshaus eingeladen, um zum Einen über das Gesamtprojekt zu berichten, aber auch um Ideen zu sammeln, mit denen der finanzielle Aufwand bewältigt werden kann. Nach der Begrüßung der rund 50 Anwesenden durch Werner Stief und einer kurzen Erläuterung der Ziele der Aktion „Wir brauchen

Euch“, übernahm Peter Denger das Wort und berichtete über den aktuellen Projektstand.

Den „größten Brocken“ an diesem Abend hatte – und das kann vorneweg gesagt werden – mit großem Erfolg Udo Laßlop zu bewältigen. Er präsentierte bereits zahlreiche Projektideen: Hier sei nur die Bausteine-Aktion genannt, bei der Spender die Möglichkeit haben, „Bausteine“ im Wert von 25 – 1.000 Euro oder mehr, symbolisch zu erwerben. Weiterhin ist ein Fest zum ersten Spatenstich – voraussichtlich am 18.05.2008 – geplant.

Auch ein „Tag der Rivalen“ kann bereits am 23.08.2008 im Terminkalender notiert werden. Hier hat die SG Leutershausen mit fünf Mannschaften zugesagt. Ein weiterer Höhepunkt wird eine Spendengala sein, die für den 31.10.2008 terminiert wurde.

Weitere Projektideen und Projektgruppen bei denen Sie aktiv mitarbeiten können, finden Sie im Internet unter http://www.tsv-birkenau.de/ . Dort finden Sie auch die speziell für den Hallenbau eingerichteten Spendenkonten. Natürlich liegen auch in der Geschäftsstelle des TSV die entsprechenden Unterlagen und Spendenformulare aus. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, Kontakt direkt per Email mit dem „Projektleiter“ Udo Laßlop über lasslop@kabelbw.de aufzunehmen.

Schon nach Abschluss dieser ersten Informationsveranstaltung konnte Laßlop die Zusage von über € 9.000,- verkünden. Wahrlich ein sehr gutes Ergebnis für diesen Abend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.