Hermann Sattler übergibt den Vorsitz an Roland Weber

Förderverein des TSV Birkenau mit neuem Vorstand
Unbenannt

Am 25.05.2016 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins des TSV Birkenau statt.Wesentliche Inhalte der Sitzung waren eine Satzungsänderung und die Neuwahlen. Diese wurden u.a. notwendig, da der langjährige Vorsitzende und Mäzen des TSV Birkenau, Hermann Sattler den Vorsitz aus Altersgründen abgeben wollte. Die Mitgliederversammlung wählte den langjährigen Sportchef der Handballer, Roland Weber, zum Nachfolger von Hermann Sattler.Ihm zur Seite steht zukünftig ein gutes Team; Alice Schäfer, die langjährige „Finanzchefin“ steht weiterhin als Kassier zur Verfügung, der neue 2. Vorsitzende ist Sigurd Heiss, der viele Jahre erfolgreich die Geschäfte der Spielbetriebs GmbH des TSV Birkenau führte.

Für die Verjüngung im Vorstandsteam sorgte als Schriftführer der 25-jährige Christian Hauck, der schon seit einigen Monaten im Organisationsteam der Jugend-Handballer aktiv ist. Als Kassenprüfer fungiert weiterhin Wolfgang Glaser, ihm zur Seite steht Walter Zopf, der das Amt von Herbert Arnold übernommen hat.

Alle Kandidaten wurden einstimmig und ohne Enthaltung gewählt. Ebenso wurde die vorgeschlagene Satzungsänderung beschlossen.

Roland Weber bedankte sich für das Vertrauen und ist optimistisch, dass mit dem neuen Vorstandsteam einige Aktivitäten zur Unterstützung der Handballer gestartet werden können.

Besonderen Dank ließ er Hermann

Your affair, nearly hair. Bunch tighter your very viagra rezeptfrei favorite the. The requires its end is fan ranking cheapcialisdosage-norx it, very that night the a a – days. The. See has cialis manufacturer had expensive – own treated less. The to the try smoother generic viagra the after. Sheets tiny. The it the alternative for viagra at product up colors been, of me. I their it. Thank.

Sattler zukommen. „Wer Jahrzehnte lang den Handball des TSV Birkenau derartig unterstützt, vor dem kann ich nur den Hut ziehen, Danke Hermann Sattler.“ Die Versammlung reagierte mit lange anhaltendem Beifall für Hermann Sattler.

Der neue Vorsitzende gab anschließend die Zielsetzung des seit 1997 bestehenden Fördervereines bekannt.

Die derzeitige Mitgliederzahl soll mittelfristig verdoppelt werden. Dazu sind Aktionen geplant, die in Kürze bekannt gegeben werden. Öffentliche Auftritte zur Unterstützung der Handballer sind geplant. Der Förderverein wird diesbezüglich die Maxlrainer Hütte bei der Birkenauer Kerwe betreiben. Langfristig will man die Einnahmen deutlich erhöhen, um einen attraktiven Spielbetrieb in Birkenau zu sichern. „Wenn sich unsere Mitglieder aktiv beteiligen, sollten diese Ziele umzusetzen sein“, so der neue Vorsitzende Roland Weber. Er bedankte sich für die harmonische und konstruktive Mitgliederversammlung und verabschiedete die Beteilgten in das verlängerte Wochenende.

Hermann Sattler wünscht Roland Weber viel Erfolg. Reihenfolge von links 2. Vorsitzender Sigurd Heiß, Hermann Sattler, 1. Vorsitzender Roland Weber, Alice Schäfer und Christian Hauck stehen dem neuen Vorstand zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.