Großer Zuspruch beim Arbeitseinsatz auf dem Tannenbuckel

Auf gute Resonanz stieß der Aufruf des “Teams Tannenbuckel“ für einen notwendigen Arbeitseinsatz auf dem Vereinsgelände. Nachdem ein erster Termin im Frühjahr aus terminlichen Gründen ausfallen musste, hatte sich sehr zur Freude der Initiatoren eine große Anzahl freiwilliger Helfer eingefunden, um die umfangreichen Pflegearbeiten durchzuführen. Das gute Wetter war ein weiterer Grund, dass alle geplanten Maßnahmen zügig durchgeführt wurden. Besondere Unterstützung kam von den 1b-Herren, Trainer Frank Jöst hatte seine Jungs auch außerhalb des Spielfeldes bestens motiviert. Um den Tannenbuckel endgültig “ winterfest “ zu machen, ist für den November ein weiterer Arbeitseinsatz notwendig. Das “ Team Tannenbuckel “ würde sich auch da über ähnlich zahlreiche Unterstützung, auch aus den anderen Mannschaften, sehr freuen! Der genaue Termin hierzu wird rechtzeitig mitgeteilt.

Bild: Jan Kotulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.