Erneuter Vandalismus mit Graffiti an beiden Clubhäusern auf dem Tannenbuckel

In der letzten Zeit befinden sich immer mehr Personen unberechtigt auf dem Gelände des TSV Birkenau auf dem Tannenbuckel.
Zwischen Sonntag Nachmittag 11.4.21 und Dienstag Nachmittag 13.4.21 wurden beide Gebäude mutwillig mit Graffiti besprüht. Besonders ärgerlich, da erst letztes Jahr die Fassade gestrichen wurde. Des Weiteren wurden wieder mehrere Knochensteine den Hang Richtung Häuserfront geworfen.
Der TSV Birkenau bittet um Mithilfe, sachdienliche Hinweise bitte an info@tsv-birkenau.de

Eine Strafanzeige bei der Polizei in Heppenheim wurde gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.