Weitere Verschärfung der Corona-Regeln im Sportbetrieb in Hessen vom 5. bis 23.12.2021

In Hessen (also bei Heimspielen unserer BWOL-Teams nachdem im BHV der Spielbetrieb unterbrochen ist) gilt eine nach Anzahl der Zuschauer gestaffelte Regel: Bis 100: 2G; bis 250: 2G+(Ausnahme: geboostert); über 250: behördliche Genehmigung.
Landessportbund Hessen e.V. (landessportbund-hessen.de)

Das Heimspiel am Dienstag 21.12.2021 findet wie das am 11.12.2021 wieder unter der 2G-Regel statt und ist auf 100 Zuschauer begrenzt.

AKTUELL: 2G-Regel im Sportbetrieb in Hessen

Weitere Verschärfung der Corona-Regeln im Sportbetrieb

Mit Inkrafttreten des neuen Bundesinfektionsschutzgesetzes werden die Corona-Regeln für den Sportbetrieb in Hessen zum 25.11.2021 weiter verschärft!

Die wichtigsten Änderungen der landesweit geltenden Coronavirus-Schutzverordnung für den Sportbetrieb im Überblick (Quellen: www.hessen.de; Landessportbund Hessen e.V. (landessportbund-hessen.de)

2G in den Innenräumen (mit Maske und Abstand)
von Freizeiteinrichtungen, Sportstätten, Kulturstätten, Gaststätten, Spielbanken und Spielhallen (bisher 3G+) sowie bei körpernahen Dienstleistungen (soweit nicht medizinisch notwendig oder Grundversorgung, wie z.B. Frisöre)

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Next