Arbeitseinsatz auf dem Tannenbuckel

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns im Namen der “ Tannenbuckel-mannschaft “ bei Euch allen für den Einsatz am Samstag bedanken!                                                                                                              
 
Aufgrund der hohen Anzahl von Helfern , insgesamt waren hiervon ca. 30 (!!) vor Ort, konnten wir fast alle geplanten Maßnahmen zügig erledigen.
Besonders gefreut haben wir uns über die Tatsache, daß neben unserem “ Stammpersonal “ einige Helfer/innen aus dem Jugendbereich, sowie die
weibliche B-Jugend und die 1b-Herren mit ihrem neuen Trainer Max Pauli praktisch in Mannschaftsstärke vor Ort waren.
 
Unsere Sportanlage präsentiert sich nun wieder in einem ordentlichen und sauberen Zustand, was allen Beteiligten zu verdanken ist.
Wir wollen diese Aktion auch wieder im Spätherbst durchführen und wünschen uns dabei schon heute eine ähnliche Unterstützung.
Nochmals besten Dank für die tolle Unterstützung !!!
 
Für das “ Team Tannenbuckel “
Werner Unrath und Karin Rauschmayr

Aktuell: Land Hessen lockert Regeln im Mannschaftssport – weiterhin aber Vorsicht geboten

Das Land Hessen lässt zum 1. August wieder Trainingsspiele in voller Mannschaftsstärke zu. Dies bietet den TSV Mannschaften nun endlich mehr Spielräume in der wichtigen Phase der Saisonvorbereitung. In Baden-Württemberg ist dies schon länger möglich. Die Hygiene- und Abstandsregeln (z.B. außerhalb der Spielsituation) sind allerdings weiterhin zu beachten.   

https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/team-und-schulsport-ohne-anzahlbeschraenkung-0

Weitere Lockerungen für den TSV: Stand 03.07.

20. Juni 2020
11:00

Land Hessen ermöglicht den Rückkehr zum Training mit Körperkontakt

Dies heißt für die Abteilungen des TSV-Birkenau ab sofort:

  • Das Training in den Sporthallen ist wieder möglich. Wir empfehlen jedoch weiterhin möglichst hohe Outdooranteile.
  • Bei Trainingsgruppen bis 10 Personen auf einer Trainingsfläche darf der Mindestabstand von 1,5 m unterschritten werden. Zuschauer sind nicht zugelassen. Auch Eltern oder Personen, die ggf. Kinder / Sportler abholen, sind in der Halle nicht zugelassen.
  • Es gelten bei allen Aktivitäten die einschlägigen Hygieneregeln
    Desinfektions- und Reinigungsmaterial steht in der HSH bereit. Umkleideräume dürfen wieder verwendet werden. Die Duschen in der Hermann-Sattler-Halle dürfen benutzt werden! Max. 2 Personen gleichzeitig.
    In der LBH bitte max. 3 Personen gleichzeitig.
    Nach Benutzung sind die Einrichtungen absolut sauber zu verlassen.
  • Menschen mit Vorerkrankungen, in Risikogruppen oder mit Corona-spezifischen Symptomen ist die Teilnahme an Trainingsveranstaltungen weiterhin untersagt
  • Reha-Sport und Herzsport finden noch nicht statt
  • Die Anwesenheiten sind weiterhin durch den Übungsleiter/die Übungsleiterin zu erfassen. Entsprechende Listen liegen in der HSH aus. Bitte nach dem Training ausgefüllt an die Geschäftsstelle schicken.
  • Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich
  • Die ÜbungsleiterInnen stellen die Einhaltung der Regeln sicher. Hierbei sind auch die jeweiligen verbandsspezifischen Regeln zu beachten.

    Zur Vertiefung geht es hier zur Homepage des Landessportbundes Hessen mit einer sehr guten Beschreibung der neuen Regeln in den FAQ:

https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/faq-wiedereinstieg/

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 34 35 36 Next