Weitere Lockerungen für den TSV: Stand 03.07.

20. Juni 2020
11:00

Land Hessen ermöglicht den Rückkehr zum Training mit Körperkontakt

Dies heißt für die Abteilungen des TSV-Birkenau ab sofort:

  • Das Training in den Sporthallen ist wieder möglich. Wir empfehlen jedoch weiterhin möglichst hohe Outdooranteile.
  • Bei Trainingsgruppen bis 10 Personen auf einer Trainingsfläche darf der Mindestabstand von 1,5 m unterschritten werden. Zuschauer sind nicht zugelassen. Auch Eltern oder Personen, die ggf. Kinder / Sportler abholen, sind in der Halle nicht zugelassen.
  • Es gelten bei allen Aktivitäten die einschlägigen Hygieneregeln
    Desinfektions- und Reinigungsmaterial steht in der HSH bereit. Umkleideräume dürfen wieder verwendet werden. Die Duschen in der Hermann-Sattler-Halle dürfen benutzt werden! Max. 2 Personen gleichzeitig.
    In der LBH bitte max. 3 Personen gleichzeitig.
    Nach Benutzung sind die Einrichtungen absolut sauber zu verlassen.
  • Menschen mit Vorerkrankungen, in Risikogruppen oder mit Corona-spezifischen Symptomen ist die Teilnahme an Trainingsveranstaltungen weiterhin untersagt
  • Reha-Sport und Herzsport finden noch nicht statt
  • Die Anwesenheiten sind weiterhin durch den Übungsleiter/die Übungsleiterin zu erfassen. Entsprechende Listen liegen in der HSH aus. Bitte nach dem Training ausgefüllt an die Geschäftsstelle schicken.
  • Bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich
  • Die ÜbungsleiterInnen stellen die Einhaltung der Regeln sicher. Hierbei sind auch die jeweiligen verbandsspezifischen Regeln zu beachten.

    Zur Vertiefung geht es hier zur Homepage des Landessportbundes Hessen mit einer sehr guten Beschreibung der neuen Regeln in den FAQ:

https://www.landessportbund-hessen.de/servicebereich/news/coronavirus/faq-wiedereinstieg/

Die Ortsschildsprinter

Mittlerweile haben sie sich im Weschnitztal und darüber hinaus fest etabliert, die Birkenauer Ortsschildsprinter. Auf ihren einheitlichen Trikots ist unübersehbar der Schriftzug „Birkenau“ erkennbar. Da sie auf ihren gemeinschaftlichen Ausfahrten fast ausschließlich im einheitlichen Outfit auftreten, machen sie auch weit über die Ortsgrenzen hinaus Werbung für den Birkenauer Radsport. Sie sind zu einer tollen Truppe zusammen gewachsen, wobei die Geselligkeit keinesfalls zu kurz kommt. Nach jeder Tour findet im Biergarten die obligatorische Abschlußbesprechung statt, die ganz einfach zur Tour dazugehört und keiner missen möchte.

Beitrag weiterlesen »

Zum Blog der Ortsschildsprinter des TSV Birkenau

„Die Ortsschildsprinter“ weiterlesen