vorsichtige Schritte auf dem Weg zu einem geregelten Trainingsbetrieb

Der Trainingsbetrieb im Gesundheitssport ruht bis mindestens 30.06.2020, da in diesen Bereichen der Anteil der Risikopatienten sehr hoch ist.

Trainingsbetrieb für die Bereiche Kinderturnen / Ballschule / Badminton / Jedermänner kann unter Einhaltung folgender Regeln aufgenommen werden:

  • Menschen mit Vorerkrankungen, in Risikogruppen oder mit Corona-spezifischen Symptomen ist die Teilnahme an Trainingsveranstaltungen grundsätzlich untersagt.
  • Es gelten bei allen Aktivitäten die einschlägigen Hygiene- und Abstandsregeln.
  • Umkleidekabinen und Duschen bleiben geschlossen.
  • Alle gemeinsamen (>5 Pers) Trainingsaktivitäten Indoor sind untersagt.
  • Eine Interaktion mit Sportgeräten zwischen TrainingspartnerInnen ist untersagt.
  • Die Anwesenheiten bei Kleingruppentrainings (bis 5 Personen) sind durch den Übungsleiter/die Übungsleiterin zu erfassen und zeitnah an die Geschäftsstelle zu melden.
  • Die Übungsleiter stellen die Einhaltung der Regeln sicher.

Die Übungsleiter werden gebeten, weitere Informationen aus den Verbänden zu beachten.

Präsidium des TSV Birkenau e.V.