Gratuliert wird dieses Mal via Video

Sportlerehrung der Gemeinde findet im coronakonformen Rahmen mit Stellvertretern statt

Birkenau. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – daran orientierte sich auch die Birkenauer Gemeindeverwaltung bei der Durchführung der traditionellen Sportlerehrung. Diese wurde in den Räumlichkeiten des ehemaligen Birkenauer Hallenbads durchgeführt, dass vom TSV Birkenau mit Unterstützung der Gemeinde zu einem Gymnastikraum umgebaut wurde. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie wolle die Gemeinde die Erfolge der Sportler ihrer Vereine würdigen, sagte Bürgermeister Helmut Morr, der durch die Verleihung führte und in diesem Jahr nur einzelne Vertreter der Vereine begrüßte. Ein Video der Verleihung soll in der kommenden Woche auf der Internetseite der Gemeinde Birkenau veröffentlicht werden.

„Gratuliert wird dieses Mal via Video“ weiterlesen

Erneuter Vandalismus mit Graffiti an beiden Clubhäusern auf dem Tannenbuckel

In der letzten Zeit befinden sich immer mehr Personen unberechtigt auf dem Gelände des TSV Birkenau auf dem Tannenbuckel.
Zwischen Sonntag Nachmittag 11.4.21 und Dienstag Nachmittag 13.4.21 wurden beide Gebäude mutwillig mit Graffiti besprüht. Besonders ärgerlich, da erst letztes Jahr die Fassade gestrichen wurde. Des Weiteren wurden wieder mehrere Knochensteine den Hang Richtung Häuserfront geworfen.
Der TSV Birkenau bittet um Mithilfe, sachdienliche Hinweise bitte an info@tsv-birkenau.de

Eine Strafanzeige bei der Polizei in Heppenheim wurde gestellt.

Ein friedvolles Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins Neue Jahr

Corona verändert vieles, dieses Jahr auch Weihnachten und den Jahreswechsel.
Dennoch wünschen – verbunden mit besonderem Dank für die Unterstützung in diesen nicht einfachen Zeiten – der Vorstand und die Geschäftsstelle des TSV Birkenau allen Sportlern, Mitgliedern, Gönnern und ehrenamtlichen Helfern
ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und
einen gesunden Start ins Neue Jahr 2021!
Für den TSV Birkenau e.V.
Karin Rauschmayr und Jutta Weisbrod

TSV Birkenau stellt Spiel- und Trainingsbetrieb für Monat November ein

Auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und den aktuell beschlossenen Corona-Maßnahmen der Regierung sieht sich der geschäftsführende Vorstand des TSV Birkenau gezwungen, für den Monat November den Trainings-/Übungsbetrieb für alle Bereiche einzustellen.

Wir bitten um Ihr Verständnis

Werner Karnoll  Rainer Heckmann  Paul Böhm

Geschäftsführender Vorstand des TSV Birkenau e.V.

Jahreshauptversammlung wird verschoben

Die für Freitag, 23.10. geplante Jahreshauptversammlung (JHV) fällt wegen der neuen Auflagen des Kreises Bergstraße aus. Die Begrenzung von Versammlungen auf unter 100 Teilnhmer hätte dazu führen können, dass Mitglieder an der Versammlung hätten ausgeschlossen werden müssen. Dies ist nicht im Sinne des Vorstandes. Deshalb wird die JHV auf unbestimmte Zeit verschoben und die Mitglieder werden erneut schriftlich eingeladen.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 46 47 48 Next